Intern
    Rechenzentrum

    Drucken von Linux auf Novell-Printqueues

    Voraussetzungen:

    Falls noch nicht installiert, als erstes das ncpfs-Paket in einer relativ aktuellen Version (getestet mit 2.2.0.18 auf SuSE 7.3) installieren (je nach System per YaST, rpm-Kommando, oder ggfs. durch gzip/tar/make).

    Bei Firewalling: Port 524 muß freigeschaltet werden.

    Vorgehensweise

    Mit dem nprint-Befehl ist es möglich auf die Queues auszudrucken. (Im Beispiel ist der Printserver und die entsprechende userid/Kontext anzugeben.)

    Beispiel:

     

    nprint -S server.rz.uni-wuerzburg.de -U userid.kontext.uni-wuerzburg -q laser1200.drucker.rz.uni-wuerzburg text.ps

     

     

    Kontakt

    Rechenzentrum
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85076
    Fax: +49 931 31-87070
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. Z8