Intern
    Rechenzentrum

    Aktuelles

    • iOS (iPhone, iPad): Anmeldung an TeamDrive nach Neuinstallation der App: "TeamDrive 4 Enterprise" ist aktuell leider nicht möglich. Der Hersteller ist informiert. (17.12.2015)
    • Android: Werden Sie nach Eingabe des Providercodes "UBWM" nicht zur Auswahlseite der Hochschulen weitergeleitet, so wurde der Code "UBWM" von der App nicht richtig erkannt. Die Eingabe des Providercodes lässt sich dann dadurch verbessern, wenn die Eingabe mit <Return> abgeschlossen wird. (17.12.2015)

    Allgemein

    Mit TeamDrive Sync & Share können Daten zwischen PCs und mobilen Endgeräten synchronisiert werden bzw. mit externen Nutzern ausgetauscht werden.

    Dabei handelt es sich um eine sichere und datenschutzrechtlich erlaubte Dropbox-Alternative. Die Daten werden bei TeamDrive verschlüsselt, sobald sie den Client verlassen.

    Das Rechenzetrum bietet TeamDrive als Dienst des Projekts "Bayern-Cloud" des Kultusministeriums an. Im Rahmen des Programms "Digitaler Campus Bayern" fördert das Kultusministerium die hochschulübergreifende Zusammenarbeit für 5 Jahre 2015-2019.

    Berechtigte Nutzergruppen

    Ab Dezember 2015 bieten wir diesen Dienst allen Mitarbeitern der Universität an. Studierende können ab Februar 2016 den Dienst nutzen.

    Installation

    • PC (Windows, Mac OS):
    • iOS, Andoid:
      • Laden Sie "TeamDrive 4 Enterprise" aus dem jeweiligen App Store. Nicht die Standardversion (ohne Enterprise im Namen) laden.
    • Die Anleitung von TeamDrive zum Client finden Sie hier.
    • Geben Sie bei der Installation unbedingt den Providercode: "UBWM" ein.
    • Die Anmeldung erfolgt über unseren WueLogin-Server.

    Sollten Sie bereits unter Ihrer dienstlichen Mailadresse einen TeamDrive-Account einmal auf einem anderen TeamDrive-Server erstellt haben, lassen Sie diesen unbedingt löschen bevor Sie sich über uns registrieren. Senden Sie dazu bitte eine Löschaufforderung von Ihrer registrierten TeamDrive E-Mail Adresse an support@teamdrive.com.

    Weitere Informationen

    Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten der UniBW: https://go.uniwue.de/teamdriveubwm

    Space als zentrales Element

    Unter "Space" wird in TeamDrive ein Ordner betrachtet, der mit unterschiedlichen Nutzern (bzw. seinen eigenen Endgeräten) geteilt werden kann. Für jeden "Space" können unterschiedliche Nutzer berechtigt werden. Ein Space kann beliebige Unterordner haben, jedoch können für Unterordner keine anderen  Zugriffsrechte wie für den Space vergeben werden.

    Externe Kooperationspartner

    Externe Nutzer können sich, sofern noch nicht vorhanden, einen TeamDrive-Account in der TreamDrive-Cloud erstellen. Dazu muss der externe Nutzern den Client installieren (ohne Providercode) und einen neuen Account anlegen. Dieser kann dann zu einem bestehen Space eingeladen werden. Die Einladung eines externen (und auch internen) Nutzers ohne dass er einen Account bereits zuvor hat, wird in unserem Setup nicht unterstützt.

    Einschränkungen

    Aufgrund der Verschlüsselung der Daten sobald Sie den Client verlassen sind mit dem Dienst folgende Einschränkungen zu beachten:

    • TeamDrive bietet keinen Webzugriff auf die Daten, da Benutzername und Passwort nicht genügen, um die Daten auf dem Server zu entschlüsseln.
    • Auch müssen Sie eine neue Installation von einer bestehenden aus "einladen", in diesem Prozess werden dann automatisch und sicher die notwendigen Schlüssel zwischen den Clients ausgetauscht.
    • Ihr Client verschlüsselt die Daten mit einem automatisch erzeugten Schlüssel. Ohne diese Schlüssel sind die Daten nicht nutzbar. Sichern sie diese Schlüssel (z.B. auf unsere J-Laufwerk / Netzlaufwerken)! Dazu gibt es im Client den Punkt "Backup".

    Außerdem beachten Sie folgendes:

    • Anmeldung ist nur mit persönlichen JMU-Accounts mögliche. Funktions-Accounts können sich nicht anmelden.

    Support

    Der Dienst TeamDrive wird durch die UniBW München betrieben. Wenden Sie sich mit Problemen nicht direkt an diese.

    Bei Fragen/Problemen, die Sie nicht mit Hilfe dieser Webseite und den FAQs lösen können, kontaktieren Sie bitte den IT-Support des Rechenzentrums.

    FAQs

    /

    TeamDrive: Wie viel Speicherplatz habe ich? Kann er vergrößert werden?

    Mitarbeiter haben standardmäßig 5 GB, Studierende 2 GB. Über das Verwaltungsinterface unter https://teamdrive.unibw.de können Mitarbeiter sich den Speicherplatz auf max. 50 GB, Studierende auf 10 GB erhöhen.

    Sollten Sie darüber hinaus Bedarf haben, wenden Sie sich bitte an den IT-Support.

    Category: TeamDrive
    TeamDrive: Wo finde ich die vorkonfigurierten Installationsdateien?

    Die vorkonfigurierten Installationsdateien für Windows und Mac OS X finden Sie hier: https://teamdrive.unibw.de/downloads.

    Für Smartphones müssen Sie die entsprechende Version aus dem App-Store verwenden ("TeamDrive Enterprise") und bei der Erstanmeldung den Providercode "UBWM" angeben.

    Category: TeamDrive
    TeamDrive: Was ist der Provider-Code?

    Der Providercode für Nutzer der Universität Würzburg ist "UBWM". Anhand dieses Codes erkennt der Client nach Installation, dass er einen Account und Speicherplatz nicht in der TeamDrive-Cloud anlegt, sondern die Bayern-Cloud-Server verwendet.

    Category: TeamDrive
    Kontakt

    Rechenzentrum
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85076
    Fax: +49 931 31-87070
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. Z8