Intern
    Rechenzentrum

    Secure Shell - Installation, Funktionalität und Einsatz

    SSH (Secure Shell) ist ein Programmpaket, mit dem man verschlüsselte Verbindungen über ein Netzwerk zu einem anderen Rechner aufbauen kann, um dort Kommandos auszuführen oder Dateien auszutauschen. SSH ist mittlerweile der empfohlene Ersatz der sicherheitstechnisch problematischen Programme rlogin, rsh, rcp, telnet und ftp. Diese übertragen Benutzername und Passwort im Klartext über das Netz und bieten keine sichere Authentifizierung der beteiligten Kommunikationspartner:

    SSH beseitigt diese Schwächen und kann auf sehr vielen Rechnerplattformen eingesetzt werden. Im Folgenden finden Sie Links zu Anleitungen rund um das Thema SSH:

     


    To top

    Kontakt

    Rechenzentrum der Universität Würzburg
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel. +49 931 31-85050
    Fax: +49 931 31-850500

    Suche Ansprechpartner

    Z8 (Rechenzentrum)