piwik-script

English Intern
    Rechenzentrum

    Verlängerung JMU-Account

    Die Gültigkeit und die Verlängerung der JMU-Accounts unterscheidet sich je nach Benutzergruppe:

    Ihr JMU-Account ist für die Dauer Ihrer Immatrikulation während des gesamten Studiums gültig.

    Nach der Exmatrikulation können Sie sich nur noch am Webmailer, an WueStudy und an WueCampus für ein weiteres Jahr anmelden. Auch Ihre studentische Mailadresse ist für ein weiteres Jahr gültig. Alle andere Dienste wie VPN, WLAN, Anmelden in den PC-Pools sind für Sie deaktiviert.

    Ein Jahr nach Ihrer Exmatrikulation werden alle Dienste für Sie deaktiviert, die Mailbox inkl. Mailadresse, alle Daten auf dem persönlichen Netzlaufwerk (J:) und der JMU-Account selbst gelöscht.

    Sichern Sie daher rechtzeitig vorher Ihre Daten. Eine Verlängerung oder temporäre Freischaltung ist nicht möglich!

    Ihr JMU-Account ist während Ihres Arbeitsverhältnisses und einer anschließenden 6 wöchigen "Karenzzeit" aktiv.

    Schließt sich unmittelbar ein neuer Vertrag an, wird Ihr JMU-Account automatisch verlängert. 

    Ansonsten erhalten Sie eine Woche nach Ende Ihres Vertrags automatisch eine E-Mail, in der die Modalitäten einer Verlängerung beschrieben sind. Die Verlängerung können Sie online über einen Link in der E-Mail oder über einen personalisierten Antrag, der ebenfalls der E-Mail beigefügt ist, über ihre Einrichtung beantragen. 

    Wird Ihr JMU-Account nicht verlängert, wird er 6 Wochen nach Vertragsende automatisch gesperrt. Nach weiteren 90 Tagen werden alle Daten (Mailbox, die Mailadresse, die Daten auf dem persönlichen Netzlaufwerk (J:) und der JMU-Account selbst) gelöscht.

    Ihr JMU-Account ist zunächst für 1 Jahr aktiv. 6 Wochen vor Ablauf erhalten Sie automatisch eine E-Mail, in der die Modalitäten einer Verlängerung beschrieben sind. Die Verlängerung können Sie online über einen Link in der E-Mail oder über einen personalisierten Antrag, der ebenfalls der E-Mail beigefügt ist, über ihre Einrichtung beantragen. 

    Wird Ihr JMU-Account nicht verlängert, wird er 6 Wochen nach Vertragsende automatisch gesperrt. Nach weiteren 90 Tagen werden alle Daten (Mailbox, die Mailadresse, die Daten auf dem persönlichen Netzlaufwerk (J:) und der JMU-Account selbst) gelöscht.

    Ihr JMU-Account ist immer für ein Semester gültig. Für die Verlängerung im Folgesemester müssen Sie dem IT-Support nur Ihren Gasthörerausweis eingecannt per E-Mail oder Fax zuschicken.

    Wird Ihr JMU-Account nicht verlängert, wird er zum Ablaufdatum automatisch gesperrt. Nach weiteren 90 Tagen werden alle Daten und der JMU-Account selbst gelöscht.

    Das übertragene Benutzerkonto ist gültig, solang uns das Klinikum Ihren Klinkaccount übermittelt. Das gilt i.d.R. für die Dauer Ihrer Beschäftigung am UKW oder bis Sie der Freischaltung über das ESS Portal widersprechen.

    Ihr JMU-Account ist zunächst für 1 Jahr aktiv. 6 Wochen vor Ablauf erhalten Sie automatisch eine E-Mail, in der die Modalitäten einer Verlängerung beschrieben sind. Die Verlängerung können Sie über einen personalisierten Antrag, der ebenfalls der E-Mail beigefügt ist, beantragen. Bei Verlängerungen genügt eine Genehmigung durch Berechtigte des Lehrkrankenhauses.

    Wird Ihr JMU-Account nicht verlängert, wird er zum Ablaufdatum automatisch gesperrt. Nach weiteren 90 Tagen werden alle Daten und der JMU-Account selbst gelöscht.

    Funktionsaccounts müssen nicht verlägert werden.