Intern
    Rechenzentrum

    Gehen von Wireless-LAN gesundheitliche Risiken aus?

    In einer Sitzung des Arbeitsschutzausschusses der Universität wurde bereits am 14.02.01 einstimmig festgestellt, dass im Zusammenhang mit dem Betrieb von WLAN-Komponenten keinerlei Maßnahmen von Seiten der Universität zum Schutz der Beschäftigten erforderlich sind.

    Aufgrund der verwendeten Funkfrequenzen und der im Vergleich zu z.B. Handys, DECT-Schnurlostelefonen oder Mikrowellengeräten geringeren Strahlungsleistung, sind Risiken für die Gesundheit nach heutigem Kenntnisstand auszuschließen

    Die Standorte der Access Points werden in Absprache mit den Netzverantwortlichen vor Ort nach technischen Gesichtspunkten so festgelegt, dass der zu versorgende Bereich umfassend abgedeckt wird, wobei gemäß den Empfehlungen des Bundesamtes für Strahlenschutz trotz keines Nachweises gesundheitlicher Risiken ein möglichst großer Abstand zu ständigen Arbeitsplätzen eingehalten wird.

     

     

    Kontakt

    Rechenzentrum der Universität Würzburg
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel. +49 931 31-85050
    Fax: +49 931 31-850500

    Suche Ansprechpartner

    Z8 (Rechenzentrum)