Intern
    Rechenzentrum

    RZUWsec / eduroam Konfiguration Linux

    Unter Linux gibt es zwei Möglichkeiten die WLAN-Einstellungen durchzuführen: Eintrag in die Datei wpa_supplicant.conf oder die Verwendung des Network Managers.

    Eintrag in die Datei wpa_supplicant.conf

    Suchen Sie in Ihrem System nach der Datei "wpa_supplicant.conf". Diese sollte sich in einem Unterverzeichnis von "/etc/" befinden. Fügen Sie die für Sie relevanten Konfigurationsabschnitte ein. Falls das Root-Zertifikat der "Deutsche Telekom Root CA 2" nicht an der unten angegebenen Stelle liegt, dann müssen Sie den Pfad des Parameters "ca_cert=" anpassen. .

    Hinweis: in Abhängigkeit der sonstigen in der Datei wpa_supplicant.conf enthaltenen Einstellungen wird entweder die Reihenfolge der Abschnitte oder die in den Abschnitten angegebene Priorität (höhere Priorität hat Vorrang) verwendet.

    RZUWseceduroam
    network={
       ssid="RZUWsec"
        mode=0
        proto=WPA2
        key_mgmt=WPA-EAP
        pairwise=CCMP
        group=CCMP
        eap=TTLS
        phase2="auth=PAP"
        ca_cert="/etc/ssl/certs/Deutsche_Telekom_Root_CA_2.pem"
        anonymous_identity="anonymous@uni-wuerzburg.de"
        identity="user@uni-wuerzburg.de"
        password="passwort"
        priority=10
    }
    network={
        ssid="eduroam"
        mode=0
        key_mgmt=WPA-EAP
        pairwise=CCMP
        group=CCMP
        eap=TTLS
        phase2="auth=PAP"
        ca_cert="/etc/ssl/certs/Deutsche_Telekom_Root_CA_2.pem"
        anonymous_identity="anonymous@uni-wuerzburg.de"
        identity="user@uni-wuerzburg.de"
        password="passwort"
        priority=-10
    }

    Verwendung des Network Managers

    Ubuntu

    Andere Distributionen ähnlich.

    Kontakt

    Rechenzentrum
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85076
    Fax: +49 931 31-87070
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. Z8