Intern
    Rechenzentrum

    Tools und Programme zur Erstellung von 3D-Objekten

    Manuelle Erstellung von 3D Objekten

    Für die manuelle computerunterstütze Erstellung von 3D Objekten gibt es unterschiedliche Programme, die dabei zum Einsatz kommen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Programm-Gruppen: CAD (Computer-aided design) zur maßstäblich genauen Konstruktion von Objekten und 3D-CGI (computer-generated imagery) Programme, die es ermöglichen frei 3D Objekte zu modellieren und somit unter anderem 3D Bilder oder Animationen zu erstellen.

    Gängige CAD Programme sind z.B.: 

     

     (Screenshot: Konstruktion mit FreeCAD)

    Gängige Design Programme sind z.B.:

    - Maya

    - Blender 3D (kostenlos)

    - Wings 3D (kostenlos)

    Beispiele aus den einzelnen Programmen finden Sie auf den jeweiligen Herstellerseiten. Zum Teil vermischen sich die grenzen zwischen den Programmtypen, so dass man natürlich auch mit 3D Design Programmen z.B. technische Konstruktionen erstellen könnte.

    Erlernen von CAD und 3D CGI Programmen

    Zur Erstellung von 3D Objekten ist die Einarbeitung in die jeweiligen Programme relativ komplex. Um gewünschte Ergebnisse zu erzielen ist eine intensive Auseinandersetzung mit dem Programm notwendig. Dazu bietet das Rechenzentrum im Rahmen des Kursprogramms entsprechende Schulungen im Bereich der CAD Programme an. Über die nächsten Schulungstermine informieren Sie sich im Kursshop.

    Im Digital Media Lab sind für die Konstruktion die Programme Blender 3D und FreeCAD installiert.

    Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn Bernhard Ludewig multimedia@uni-wuerzburg.de

    Kontakt

    Rechenzentrum der Universität Würzburg
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel. +49 931 31-85050
    Fax: +49 931 31-850500

    Suche Ansprechpartner

    Z8 (Rechenzentrum)