piwik-script

Deutsch Intern
    Information Technology Centre

    Erstellung AzureAD und Microsoft Teams Account (Studisoft)

    • Empfohlen nur für Chat, Videokonferenz und Audio (Microsoft Teams)
    • Nur datenschutzrechtliche unkritische Daten auf OneDrive etc speichern (z.B. keine Personalsachen)!
    • Es erfolgt KEIN Backup der Daten!
    • Da wir aktuell nicht in der Lage sind, einen vollumfänglichen Support für die Lösungen zur Verfügung zu stellen, haben wir hier unter go.uniwue.de/it-ss-2020-forum themenbezogene Foren eingerichtet, die den Nutzern die Möglichkeit geben sollen, sich gegenseitig direkt zu unterstützen.

    HINWEIS: Wählen Sie beim Login an Microsoft-Portalen (z. B. Microsoft Teams) mit dem AzureAD Account immer Geschäfts oder Schulkonto aus

    WICHTIG:

    Sollten Sie Hilfskraft sein und noch keinen Mitarbeiter-Account haben, würden wir Sie bitten wie folgt vorzugehen:

    Ihr Chef oder das zuständige Sekretariat soll bitte eine Mail an den IT-Support schicken und uns mitteilen, dass für Sie ein Mitarbeiterkonto angelegt werden soll. Der IT-Support legt anschließend den Mitarbeiter-Account an und schickt Ihnen die Zugangsdaten (per E-Mail) auf Ihren studentischen Account zu. Anschließend können Sie die Software AzureAD Account
    und AzureAD Software erneut durchführen.

    Die Bestellung des AzureAD Accounts und der AzureAD Software (z. B. Microsoft Teams) ist für Stundenten und Mitarbeiter(auch Member) möglich.

    VORGEHENSWEISE

    Für die Nutzung von Microsoft Teams muss als erstes ein AzureAD Account über StudiSoft bestellt werden.

    Der AzureAD Account wird nach ca. 1 Stunde nach der Bestellung zur Verfügung stehen und erscheint in Ihrer Auftragsverfolgung im Studisoft-Portal.

    Dort erhalten Sie eine detallierte Anleitung, wie Sie weiter vorgehen müssen (Anmeldung, etc.).

    Sobald die Bestellung des AzureAD Accounts abgeschlossen ist und dieser vorhanden ist, können Sie eine entsprechende Software-Lizenz auf diesen Account bestellen. Hierzu müssen Sie bitte im StudiSoft-Portal eine erneute Bestellung des entsprechenden Artikels bestellen.

    Die Lizenz wird anschließend nach ca. 15 Minuten zur Verfügung stehen.

    Wenn Sie den AzureAD Account und die entsprechende Softwarelizenz bestellt haben, können Sie Microsoft Teams verwenden in dem Sie z. B. die Website von Microsoft Teams (https://teams.microsoft.com/start) besuchen und sich dort mit dem oben aufgeführten AzureAD Account anmelden (Geschäfts- oder Schulkonto). Sie können Microsoft Teams auch lokal auf Ihrem PC installieren und so die Software nutzen.

    INSTALLATION

    Microsoft Teams kann sowohl lokal installiert als auch über einen Browser (Google Chrome oder Microsoft Edge) verwendet werden. Internet Explorer 11, Firefox (neueste Version) und Safari 11.1+ werden aktuell nicht unterstützt.

    Genauere Infos (Systemanforderungen) zu Microsoft Teams finden ihr hier:
    https://docs.microsoft.com/de-de/microsoftteams/teams-quick-start-edu?tutorial-step=4#step-0


    ANLEITUNGEN UND TIPPS

    Hier finden Sie Hinweise, Anwendungsempfehlungen und Anleitungen zur Umsetzung von Fernunterricht und den häufigsten Unterrichtsszenarien in Microsoft Teams: Videokonferenzen, Materialien und Dokumente verteilen und daran gemeinsam arbeiten, Kommunikation über Chat.

    >> Fernunterricht in Bildungsinstitutionen
    >> Erste Schritte mit Microsoft Teams

    >> Teams Webinar Teil I
    >> Teams Webinar Teil II
    >> Prüfungen und Kurztests mit Microsoft Forms
    >> Vergabe und Bewertung von Aufgaben Microsoft Teams 

    Sie können über Softwarelizenz auch auf Office zugreifen und installieren.

    Beachten Sie bitte folgendes:

    WICHTIG: Die Installation auf einem dienstlichen Gerät von Office ist darüber möglich. Sollten Sie aber bereits Office mit Project oder Visio verwenden, raten wird von einer Installation von Office aus dieser Lizenz ab, da es zu Kompatibilitätsproblemen kommen kann!

    Sollten Sie bereits Office365 aus StudiSoft mit einem Account (JMU-ACCOUNT@uniwuerzburg.onmicrosoft.com) verwendet haben, müssen Sie alle bestehenden Installationen mit dem neuen AzureAD Account (aus Punkt 1) verbinden und die Lizenz darüber verwenden. Der bisherige Office-Account wird gelöscht und die Lizenz ihrem neuen Account zugewiesen.
    Um die Lizenz zu ändern gehen Sie bitte in eine Office-Anwendung z. B. Word. Anschließend unter „Datei“ auf „Konto“. Dort können Sie in der Mitte der Anzeige auf „Lizenz ändern“ klicken und sich dort mit dem neuen AzureAD Account (siehe Punkt 1) anmelden.