piwik-script

Deutsch Intern
    Information Technology Centre

    Files

    Files - webbasierter Zugriff auf Netzlaufwerke

    Files ist ein Dateimanager, mit dem Sie webbasiert auf Ihre Netzlaufwerke zugreifen können. Files können Sie überall - Internet vorausgesetzt - schnell und einfach nutzen.

    Über einen Web-Browser können Sie Dateien und Dokumente von einem Netzlaufwerk herunterladen, lokal bearbeiten und anschließend wieder hochladen. Office Dokumente können Sie sich direkt über Files anzeigen lassen.

    Für Smartphones und Tablets (iPhone, iPad, Android) gibt es eine Mobile Ansicht. Außerdem stehen Apps in den jeweiligen Stores zur Verfügung.

    Link zu Files: https://files.uni-wuerzburg.de

    Hier finden Sie eine kurze Anleitung, wie Sie eine Datei vom Netzlaufwerk herunterladen, bearbeiten und wieder hochladen:

    • Starten Sie Files über https://files.uni-wuerzburg.de.
    • Melden Sie sich mit Ihrem JMU-Account und Passwort an.
    • Navigieren Sie zum Verzeichnis und markieren die Datei.
    • Starten Sie den Download über den Button "Herunterladen" in der Symbolleiste (oder im Kontextmenü über rechte Maus).
    • Bearbeiten Sie lokal die Datei.
    • Wechseln Sie wieder zu Files.
    • Klicken Sie auf "Laden" in der oberen Symbolleiste und starten den Upload, damit die Datei wieder auf dem Netzlaufwerk gespeichert wird.

    Uni-extern: wenn Sie z.B. von zu Hause aus nur hin und wieder auf Ihre Netzlaufwerke zugreifen müssen. Eine VPN-Verbindung ist nicht notwendig.

    Uni-intern: wenn Sie an einem uni-internen Arbeitsplatz arbeiten, an dem die Netzlaufwerke nicht automatisch über Novell, AD oder CIFS eingebunden sind z.B. Apple Hardware oder Linux und Sie nur hin und wieder auf die Netzlaufwerke zugreifen müssen.

    Nach dem Anmelden werden Ihnen alle Standardlaufwerke angezeigt, die in die RZ-Infrastruktur eingebunden sind.

    Alle Benutzer sehen die oberste Strukturebene, können aber nur auf die Verzeichnisse und Dateien zugreifen, für die Sie berechtigt sind.

    • persönliches Laufwerk J:
    • Institutslaufwerk K:
    • Laufwerk L: (Windows Filesystem am RZ)
    • Laufwerk M: (Windows Filesystem der Institutionen)

    Wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz an der Uni die Netzlaufwerke unter einem anderen Laufwerksbuchstaben gemappt haben, wird Ihnen dieser Laufwerksbuchstabe nicht in Files angezeigt. Sie haben aber die Möglichkeit über das Verzeichnis Ihrer Fakultät / Einrichtung unter K: (L: und M:) nach unten bis zum gewünschten Verzeichnis zu navigieren.

    Auf die ZV-internen Netzlaufwerke kann nicht über Files zugegriffen werden.

    Dateien anzeigen

    Office Dateien können mit Word, Excel, Powerpoint oder im HTML Format im Browser anzeigt werden.

    PDF Dateien können im HTML Format im Browser anzeigt werden.

    Datei markieren - rechte Maus - Vorschau / Bearbeiten - Im Browser anzeigen und Blick in Microsoft Office (= Anzeigen)

    Dateien bearbeiten

    Office Dateien können mit Word, Excel, Powerpoint direkt aus Files heraus bearbeitet werden - funktioniert aber nur bei Laufwerken L: und M: 

    Datei markieren - rechte Maus - Vorschau / Bearbeiten - In Microsoft Office bearbeiten

    Sie können Files auf iPhones, iPads, Smartphones und Tablets auf Android Basis in der Mobilen Version nutzen. Neben der browserbasiert Version von Files können Sie über eine App auf die Netzlaufwerke zugreifen. Installieren Sie die App HTTPCommander aus dem jeweiligen Store.

    Die Dateien werden Ihnen in der HTML Ansicht angezeigt.