piwik-script

Intern
    Rechenzentrum

    Rechenzentrum: Anlaufstellen, Öffnungszeiten

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    JMU-Account

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    JMU-Account: Passwort

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    E-Mail: Allgemein

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    E-Mail: IMAP/Webmail

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    E-Mail: GroupWise

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    E-Mail: Mailinglisten

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    Netzzugang: WLAN

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    Netzzugang: VPN

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    Netzlaufwerke

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    Software für Studierende / Mitarbeiter (Work@Home)

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    IT-Handbücher

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    GigaMove

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    TeamDrive

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    WueTeams

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    Sonstiges

    /

    Cisco AnyConnect VPN Client für Windows 8

    Auch für Windows 8 ist der  Cisco AnyConnect VPN Client wie üblich über den interaktiven Installer unter https://vpngw.uni-wuerzburg.de verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Cisco AnyConnect VPN Client nicht mehr für Vista

    Der von uns eingesetzte Cisco AnyConnect Client wird vom Hersteller unter Windows Vista nicht mehr unterstützt.

    Alternativ können Sie für den Zugang zur Bibliothek den Externen-Zugang-Proxy EZproxy verwenden.

    Einschränkung: nicht alle lizenzierten Datenbanken, Zeitschriften und E-Books sind über EZproxy verfügbar.

    Category: Netzzugang: VPN
    Wenn VPN aktiviert ist, kann ich keine Seite im Browser mehr öffnen.

    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, hier einige Hinweise, die sinnvollerweise in dieser Reihenfolge geprüft werden sollten.

    Personal Firewall stört?
    Haben Sie zusätzlich zur Windows Firewall eine eigene Firewall, wie z.B. Zone Alarm installiert? Wenn ja, deinstallieren Sie diese bitte, unter Windows ist die Windows-Firewall ausreichend.

    Proxy im Browser eingestellt?
    Auch ist es möglich, dass Sie in Ihrem Browser ein WWW-Proxy Ihres normalen Internetanbieters eingetragen haben, d.h. dass Ihr Browser seine Anfragen nicht direkt an den Server stellt, sondern über diesen Server vermittelt wird. Da Sie aber nach Start des VPN-Clients aus Sicht Ihres Internetanbieters aus einem fremden Netz (dem Uni-Netz) kommen, haben sie auf den Proxy evtl. keinen Zugriff. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser den Proxy. (z.B. Firefox: Einstellungen->Einstellungen->Erweitert->Netzwerk->Verbindung-Einstellungen->Kein Proxy)

    Nameserver/DNS-Dienst verfügbar?
    Sie können prüfen, ob der DNS-Dienst bei Ihnen richtig funktioniert. Öffnen Sie die Windows Kommandozeile (Windows 7: Start-Button -> Suchfeld: "cmd" eintippen + [ENTER]). Geben Sie dort "nslookup uni-wuerzburg.de" ein. In der Antwort sollte unter "Server:" "Adress: 132.187.0.13" stehen. Wenn nicht, ist Ihr DNS-Zugang nicht korrekt eingerichtet. Ändern Sie Ihre Netzkonfiguration auf: "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", siehe http://windows.microsoft.com/de-de/windows/change-tcp-ip-settings

    Category: Netzzugang: VPN
    Ist auch ein anderer VPN-Client als Cisco möglich?

    Nein, derzeit wird von der Uni Würzburg nur Cisco unterstützt.

    Category: Netzzugang: VPN
    Fehlermeldungen Installation Cisco AnyConnect VPN Client

    Fehlermeldungen:

    Category: Netzzugang: VPN
    Wie kann ich von einem Android-basierten Gerät auf VPN zugreifen?

    Für einige Android-basierte Endgeräte gibt es im Android Market den Cisco AnyConnect VPN Client von Cisco als App zum Download: Suche bei Google Play
    Geben Sie bei "Connect to:" die Adresse "vpngw.uni-wuerzburg.de" ein!
    Die Verwendung des bei Android mitgelieferten VPN-Clients ist technisch nicht möglich!

    Category: Netzzugang: VPN
    Wozu brauche ich VPN?

    Wir empfehlen Ihnen die VPN Software zwei Fällen zu installieren:

    1. Zugriff auf das Hochschulnetz von außerhalb

    Sie können aus Sicherheits- oder Lizenzgründen einige Dienste nur von innerhalb des Hochschulnetzes nutzen. Wenn Sie z.B. sich am WebShop anmelden möchten oder auf spezielle Datenbanken der Uni-Bibliothek zugreifen müssen, muss Ihr Rechner am Hochschulnetz angeschlossen sein. Damit Sie diese Dienste aber auch von außerhalb z.B. von Ihrem PC von zu Hause nutzen können, müssen Sie die VPN Software installieren.


    VPN ist nicht mehr notwendig, wenn Sie von außerhalb auf die Elektronischen Zeitschriften der Uni-Bibliothek zugreifen möchten. Sie erreichen diese über die WWW-Seite ezproxy.bibliothek.uni-wuerzburg.de.


    2. Sicherheit im WLAN

    Wenn Sie mit Ihrem Notebook über das WLAN mit der SSID "RZUW" im Hochschulnetz sind, ist der Datenverkehr innerhalb des Hochschulnetzes zunächst ungesichert. Die Daten, die Sie übertragen können schlimmstenfalls abgehört werden. Wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen, werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und können nicht mehr abgehört werden. Prinzipiell empfehlen wir allerdings das abgesicherte WLAN "RZUWsec" bzw. "eduroam" zu verwenden.

    Der Cisco AnyConnect VPN Client wird automatisch auf Ihrem Computer installiert, wenn Sie sich hier anmelden: https://vpngw.uni-wuerzburg.de.

    Category: Netzzugang: VPN

    Nach oben

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Rechenzentrum
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85076
    Fax: +49 931 31-87070
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. Z8
    Hubland Süd, Geb. Z8