Aktuelles und Termine

Die Homepage der Julius-Maximilians-Universität ist am Montag, 30. März, wegen eines Updates nicht erreichbar. Die Redakteure müssen bereits einige Tage zuvor auf die Arbeit mit dem System verzichten.

Eine weitere runde Zahl ist erreicht - vor einigen Tagen konnte das Rechenzentrum den 20.000 Teilnehmer einer IT-Schulung begrüßen.

Nach vielen Jahren immer in Habachtstellung wurde der alte Notstrom-Ersatzdiesel (aka Netzersatzschaltung) im Keller des Rechenzentrums außer Betrieb genommen. Natürlich gibt es dafür einen deutlich leistungsfähigeren Ersatz.

Leider gibt es in letzter Zeit immer wieder kritische Lücken in Adobes Flash Player. Die Lücken werden von Angreifern aktiv ausgenutzt indem etwa über gehackte Werbenetzwerke manipulierte Anzeigen auf ansonsten harmlosen Webseiten geschaltet werden.