piwik-script

Intern
    Rechenzentrum

    Umzug der persönlichen J-Laufwerke auf neue Fileserver

    16.06.2022

    Am Dienstag, 21.6. ab 12 Uhr haben Mitarbeiter daher keinen Zugriff auf das J: Laufwerk. Mac-/Linux-User müssen das Laufwerk danach neu einbinden. Gleiches gilt für manuelle Windows Konfigurationen. Mi-Fr analoger Umzug für Studis.

    Wartungsarbeiten (Foto: Karin Bangwa, pixelio.de)
    Wartungsarbeiten (Foto: Karin Bangwa, pixelio.de)

    Am Dienstag, den 21.06.22 ab 12:00 Uhr werden vom Rechenzentrum alle J-Laufwerk von Mitarbeitern auf neue Fileserver umgezogen. Der Umzug sollte bis Mittwoch, 07:00 Uhr abgeschlossen sein.

    Während dieser Zeit haben Sie keinen Zugriff auf Ihr persönliches J: Laufwerk.

    Tipp: falls Sie am Dienstagnachmittag dringend auf Dateien vom J-LW zugreifen müssen, kopieren Sie sich rechtzeitig vorher die benötigten Dateien von J: lokal auf Ihren PC und laden sie nach der Wartung wieder auf J: hoch.

    Die Institutslaufwerke sind nicht betroffen!

    Nach dem Umzug

    Nach dem Umzug können User an dienstlichen Windows PCs wie gewohnt über J: im Dateiexplorer auf ihre Daten zugreifen.

    Auch in Files gibt es nach dem Umzug keine Änderungen.

    !!!  Änderung für macOS, Linux und sonstigen Windows PCs !!!
    User dieser Systeme, die das Netzlaufwerk manuell eingebunden haben, müssen die bisherige Netzwerkverbindung trennen und das J-Laufwerk mit geänderten Serverdaten neu konfigurieren. Die Anleitung finden Sie unter "Zugriff auf Netzlaufwerke unter macOS, Linux und sonstigen Windows PCs" auf der Netzlaufwerk-Webseite.

    Für Studierende

    Für Studierende findet der Umzug von Mittwoch, den 22.6. - Freitag, den 24.6. statt. Auch hier ist mit Unterbrechungen zu rechnen.

    Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Wartungsmaßnahmen.

    Zurück