piwik-script

Intern
Rechenzentrum

PDF-Dateien erzeugen

PDFs aus PowerPoint

Um aus einer PowerPoint Datei eine PDF-Datei zu erzeugen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

Zum Beispiel über:
- Adobe Acrobat (Beschreibung siehe nächster Punkt)
- als PDF- Datei speichern
- als PDF/XPS Dokument speichern

Je nachdem welche Methode man verwendet, erhält man unter Umständen unterschiedliche Ergebnisse.

Der Weg über "PDF/XPS Dokumtent speichern" hat sich hier am Besten bewährt.

PDF Erzeugung über Adobe Acrobat X Pro

Bitte verwenden Sie zur Erstellung eines Posters im PDF-Format den Adobe Acrobat X Pro. Dieser ist dank Campusvertrag für alle dienstlichen Rechner verfügbar.

Wählen Sie im Druckerdialog 'Adobe PDF' als Drucker aus und klicken auf 'Eigenschaften'. Im Reiter 'Adobe PDF-Einstellungen'. Unter Standardeinstellungen wählen Sie bitte 'Adobe PDF/X-3:2002' aus, eine Standardvorlage zum Austausch von grafischen PDF-Dokumenten.

Geben Sie unter 'Adobe PDF Seitenformat' unbedingt anstatt A4 Ihr Zielformat an, z.B. A0, damit Grafiken vernünfig gespeichert werden.

Die so erzeugte PDF-Datei bitte kritisch auf Inhalt und Qualität untersuchen (als am besten Anzeigeeinstellung 'Originalgröße' verwenden), bevor der Druck per E-Mail in Auftrag gegeben wird.

Die PDF-Datei kann nur bis zu einer Dateigröße von ca. 14 MB als Mail-Anhang mitgeschickt werden. Wenn diese Grenze überschritten wird, kann die PDF-Datei auf das Novell-Netzlaufwerk K:\poster abgelegt werden. Alle Mitarbeiter der Universität mit Benutzerkennung sind berechtigt, dort Dateien abzulegen. Die Auftragsmail muss dann statt eines Anhangs den Namen der PDF-Datei mit Hinweis auf das K-Laufwerk enthalten.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Rechenzentrum
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85076
Fax: +49 931 31-87070
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. Z8