piwik-script

Intern
Rechenzentrum

Posterveredelung durch Laminieren

Mit dem Laminator "Royal Sovereign RSS-1050" können Sie Ihre Druckerzeugnisse "veredeln", d.h. haltbar gegen Feuchtigkeit machen und die Stabilität des Papiers für einen langen Zeitraum gewährleisten.

Zwei Arten der Bearbeitung werden geboten:

Laminieren mit flexibler Folie

Das Druckerzeugnis wird eingeschweißt zwischen zwei Folien.
Die Rollenbreite der Folien beträgt 1 Meter, effektiv nutzbar ca. 960 mm, die Länge ist praktisch unbegrenzt.
Das fertige Druckwerk hat eine glänzende Oberfläche und kann gerollt werden, jedoch mit einem entsprechend großen Rollendurchmesser.

Aufziehen auf Trägerplatte

Die Platte ist 1000mm x 1400mm groß (= Übergröße A0) (Papiergröße max. 980 mm x 1370 mm, ggf. Rücksprache)
Die Trägerplatten ("Kapafix") sind aus sehr stabilem weißem Schaumstoff (5mm stark).

Außerdem können beide Arten kombiniert werden, erst einschweißen und dann das Laminierte auf Trägerplatte aufziehen.

Der IT-Support des Rechenzentrums koordiniert die Benutzung des Laminators.
Die Preise stehen in der Gebührenordnung, die Verfügbarkeit der Materialien ist beim IT-Support erfragbar.
Bei größeren Stückzahlen ist eine Voranmeldung unbedingt erforderlich (ca 2 Wochen!)

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Rechenzentrum
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85076
Fax: +49 931 31-87070
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. Z8
Hubland Süd, Geb. Z8