piwik-script

Intern
    Rechenzentrum

    Ausbildung Fachinformatiker/in

    Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in (Systemintegration)

    Das Rechenzentrum ist ein IHK-Ausbildungsbetrieb und bietet derzeit pro Jahr eine Ausbildungsstelle zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration an.

    • Ausbildungsdauer: 3 Jahre, Beginn Anfang September
    • Voraussetzungen
      • gutes mathematisches und physikalisches Grundverständnis
      • mindestens guter mittlerer Schulabschluss
      • Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Teamgeist

    Die Ausbildung beginnt jeweils im September, der Bewerbungszeitraum endet sechs Monate früher,  Ende Februar des gleichen Jahres.

    Informationen zu diesem Beruf finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, der Agentur für Arbeit und Wikipedia.

    Anerkennung von Zeugnissen und Abschlüssen

    Für die Anerkennung Ihrer ausländischen Zeugnisse und Abschlüsse flogen Sie am besten den vier Schritten, die die Agenutr für Arbeit hier beschreibt. In Schritt 1 und 4 wird eine Landesstelle genannt: der Freistaat Bayern  hat mit der  Zeugnisanerkennungsstelle diese Landesstelle für die Bewertung von außerbayerischen schulischen Abschlusszeugnissen eingerichtet. Sie bewertet auch ausländische Bildungsnachweise.

    Wir haben einen Ausbildungsplatz zu vergeben!

    Am Rechenzentrum der Universität Würzburg ist zum 01.09.2023 eine Stelle zur Ausbildung zum Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration zu besetzen.

    Das Rechenzentrum

    Das Rechenzentrum erbringt als zentrale Einrichtung der Universität Dienstleistungen in allen Bereichen der elektronischen Datenverarbeitung.

    • Es betreibt das Hochschulnetz mit mehreren tausend Endgeräten und moderner Netzwerktechnologie auf Glasfaserbasis.
    • Es ist Provider für derzeit zusammen über 43.000 Mitarbeiter und Studierende der Universität und betreibt den Internet-Anschluss der Universität.
    • Es stellt zentral alle notwendigen Dienste (u.a. E-Mail, WWW, VoIP, Softwareverteilung und Archivierung) für seine Nutzer zur Verfügung.

    Inhalte

    Sie lernen, komplexe Hard- und Softwaresysteme zu analysieren, zu planen und zu realisieren. Während der Ausbildung werden Ihnen der Betrieb und die Betreuung verschiedener Desktop-, Server- und Netzkomponentenbetriebssysteme, der Einsatz und die Konfiguration eines weitreichenden Softwareportfolios, sowie kaufmännische und betriebssoziologische Inhalte vermittelt.

    Wir setzen mindestens einen guten, mittleren Bildungsabschluss sowie Engagement, Flexibilität und Teamgeist voraus. Bitte bewerben Sie sich per Email in PDF-Form. Fügen Sie Ihrer Bewerbung alle notwenidigen Zeugnisse bei. Wenn nötig, lassen Sie die Zeugnisse bitte auf Deutsch übersetzen, beglaubigen und bei ausländische Schul-, Studien und Berufsabschlüssen bei der entsprechenden Stelle mit deutschen Abschlüssen gleichstellen. Infomrationen und den Link hierzu finden Sie auf der Seite oben.

    Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 16.11.2022 per E-Mail an die Adresse rz-ausbildung@uni-wuerzburg.de .

    Kontakt

    Michael Erlenbach - Ausbilder
    rz-ausbildung@uni-wuerzburg.de