piwik-script

Intern
    Rechenzentrum

    Netzkonzept

    Das Netzinvestitionsprogramm NIP des Bundes und der Länder ist eine Inititiative zur flächendeckenden Vernetzung der Hochschulen. Die Datennetze im Gebäudebestand der Universität Würzburg wurden im Rahmen von NIP I und NIP II bis Ende 2009 auf einen modernen Stand gebracht.

    Voraussetzung für die Förderung der NIP-Maßnahmen ist eine Begutachtung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft. In diesem Zusammenhang hat die Universität im Jahr 2002 der DFG ihr Netzkonzept vorgelegt.