piwik-script

English Intern
    Rechenzentrum

    WLAN Ausbau

    Die Abdeckung des WLAN Netzes wird laufend erweitert, jedoch wird momentan noch keine Flächendeckung angestrebt.
    Erschlossen werden vor allem öffentlich zugängliche Bereiche wie Hörsäle, Seminarräume, Zentralbibliothek, Teilbibliotheken, Foyers und zentrale Freiflächen. Insbesondere Studierenden soll WLAN am Campus für Online-Recherchen sowie den Abruf von Lehr- und Lernmaterial zugänglich gemacht werden. Das Rechenzentrum hat daher von der Hochschulleitung und bestärkt durch die Senatskommission für die Verteilung der Studienzuschüsse den Auftrag, das WLAN-Netz der Universität auszubauen.

    Bedarfsmeldungen

    Studierende
    Studierende, die an geeigneten Stellen (s.o.) Bedarf nach Erweiterung des WLAN-Netzes sehen, wenden sich an die Fachschaftsvertreter. Wenn die Fachschaft den Antrag befürworten, melden diese wiederum den Bedarf an das Rechenezntrum. Ist eine Finanzierung aus Studienzuschüssen möglich, kann der Vorschlag realisiert werden.

    Mitarbeiter
    Die WLAN Ausstattung in Mitarbeiterbüros wird über den jeweiligen Fachbereich oder zentrale Einrichtung finanziert. Mitarbeiter melden Ihren Bedarf nach WLAN Erweiterung Ihrem zuständigen Netzverantwortlichen. Dieser wiederum koordiniert die Anfragen und setzt sich mit dem Rechenzentrum in Verbindung.

    Netzverantwortliche
    Wenn in Ihrem Bereich das WLAN erweitert werden soll, kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner im Rechenzentrum. Die Bestellung von AccessPoints wird über dieses Formular aufgegeben.