piwik-script

Intern
    Rechenzentrum

    Zugelassene Betriebssteme im Hochschulnetz

    Veraltete Betriebssysteme und Softwareprodukte bergen ein hohes Risiko, die IT-Systeme und die IT-Sicherheit zu gefährden. Daher dürfen im Hochschulnetz nur Geräte betrieben werden, die ein aktuelles Betriebssystem aufweisen und für das die Hersteller Sicherheitsupdates ausliefern. Die Sicherheitsupdates müssen auch installiert sein.

    Betriebssysteme

    • Für Microsoft Windows gilt das offizielle Supportende einer Version  Informationsblatt zum Lebenszyklus von Windows.
    • Apple veröffentlicht kein offizielles Supportende für Software-Produkte, empfiehlt aber als eine der wichtigsten IT-Sicherheitsmaßnahmen, die Software auf dem neuesten Stand zu halten.
    • Für Android finden Sie einen Überblick der aktuellen Versionenmit Support im Wikipedia Artikel Liste von Android-Versionen

    Das Rechenzentrum behält sich vor, alle anderen Geräte und ebenso Geräte, die Störungen verursachen, ohne Rücksprache vom Datennetz zu trennen.

    In der Liste finden Sie die im Hochschulnetz zulässigen Versionen für Windows, macOS, iOS/iPadOS und Android:

    Microsoft Windows 10 Version 1909
      Windows 10 Version 1903
      Windows 10 Version 1809
      Windows 10 Version 1803
      Windows 10 Version 1709
      Windows 8.1  
    Apple macOS Version 10.15 - Catalina
      macOS Version 10.14 - Mojave
      macOS Version 10.13 - High Sierra
      macOS Version 10.12 - Sierra
      iOS Version 13
      iOS Version 12
      iPadOS Version 13
    Google Android Version 8 - Oreo
      Android Version 9 - Pie
      Android Version 10

     

    Ausnahmeregelungen für den Einsatz nicht mehr aktueller Betriebssystem finden Sie unter Endgeräte mit veraltetem Betriebssystem.