piwik-script

English Intern
    Rechenzentrum

    Wireless-LAN

    In den meisten Gebäuden der Universität wie Hörsaal, Seminarraum, Foyer und auf etlichen Campus Freiflächen ist WLAN verfügbar. Über die installierten AccessPoints können Studierende, Beschäftigte und Gäste das WLAN nutzen - die blauen "wireless" Schilder weisen auf WLAN hin. 

    Über die AccessPoints werden 2 WLAN ausgestrahlt:  eduroam und @BayernWLAN

    eduroam @BayernWLAN - welches WLAN soll ich nutzen?

    eduroam für Studierende, Mitarbeiter und Gäste mit einem Benutzerkonto der JMU
    eduroam für Gäste mit eduroam Zugang über ihre Heimateinrichtung
    @BayernWLAN für alle anderen Gäste

    Das WLAN eduroam müssen Sie einmalig über das Tool eduroam® CAT einrichten. Hier geht's weiter >>>

    Mehr Informationen

    Bevor Sie sich mit eduroam verbinden können, müssen Sie es einmalig über das Tool eduroam® CAT einrichten. Dazu brauchen Sie ein aktives Benutzerkonto.

    Vorteil von eduroam

    • Ist eduroam einmal eingerichtet, können Sie es nutzen, ohne sich bei jeder Verbindung neu anzumelden.
       
    • Weltweit bieten viele Universitäten und Einrichtungen eduroam an. Wenn Sie dort zu Besuch sind, können Sie vor Ort automatisch eduroam nutzen.
      .
    • Wenn Sie auf dem Campus der Universität sind, können Sie über eduroam z.B. auf E-Book der Bibliothek und Dienste zugreifen, die auf das Hochschulnetz beschränkt sind. Die eduroam Verbindungen vom Camups aus, werden ins Hochschulnetz geroutet. Ausgenommen sind Dienste, die generell beschränkt sind wie etwa auf den Vor-Ort Zugriff über LAN. Auch nicht ins Hochschulnetz werden eduroam Verbindungen geroutet, wenn Sie sich von extern z.B. an einer anderen Hochschule mit eduroam verbinden.
       
    • Der Zugang zum WLAN geht über eine verschlüsselten Funkverbindung.

    Angehörige anderer Einrichtungen, die an der JMU eduroam nutzen, müssen ihre Endgeräte gemäß der eduroam Konfiguration ihrer Heimateinrichtung einrichten.

    Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich direkt an Ihre Heimateinrichtung, nicht an das Rechenzentrum der Uni Würzburg.

    Es ist ein öffentlicher Zugang zum Internet mit einer unverschlüsselten Funkverbindung. Zugangsdaten sind nicht notwendig. Er sollte Personen vorbehalten sein, die keinen eduroam Zugang haben.

    Angehörige der JMU können zwar @BayernWLAN auch nutzen - jedoch bitte auf dem Campusgelände nur in Ausnahmefällen. Wenn etwa technisch eduroam auf dem Endgerät nicht installiert werden kann oder temporär WLAN nötig ist, um eduroam zu konfigurieren. Mit @BayernWLAN Sie befinden Sie sich nicht im Hochschulnetz der Universität. Dienste, die auf das Hochschulnetz begrenzt sind, sind nicht verfügbar z.B. E-Books Bibliothek.Verwenden Sie bevorzugt die verschlüsselten WLAN eduroam. Verzichten Sie ebenfalls auf die Kombination @BayernWLAN plus VPN und verwenden statt dessen eduroam.