piwik-script

English Intern
    Rechenzentrum

    WLAN eduroam einrichten

    WLAN eduroam einrichten über CAT

    Verwenden Sie für das Einrichten von eduroam eduroam® CAT (Configuration Assistent Tool). Mit diesem Installationsprogramm wird eduroam auf Ihrem Endgerät automatisch eingerichtet. Voraussetzung ist eine aktive Internetverbindung z.B. über Mobilfunknetz oder @BayernWLAN und ein Benuzterkonto der Universität.

    Wie funktioniert's?

    • starten Sie auf dem Endgerät, auf dem Sie eduroam einrichten wollen, einen Browser z.B. Firefox, iOS/macOS Safari, Android braucht App: Infos unter "Speziell für Android"
    • besuchen die Seite https://cat.eduroam.org
    • laden Sie von dort das eduroam® Installationsprogramm herunter
    • folgen Sie den Anweisungen, die an das jeweilige Betriebssystem angepasst sind
    • Anmeldung: Ihr eduroam Benutzername ist immer <benutzername>@uni-wuerzburg.de  z.B. s000111@uni-wuerzburg.de
      Ergänzen Sie daher Ihren Benutzernamen (mit dem Sie sich z.B. an WueStudy anmelden) mit @uni-wuerzburg.de - verwechseln Sie es aber nicht mit Ihrer Mailadresse.
      Das Passwort ist das, das Sie auch für WueStudy oder Mailzugang verwenden.

    • Sie müssen zuerst die App eduroam CAT aus dem Google Play Store herunterladen und installieren. Entweder öffnen Sie dann die App und installieren das Profil oder besuchen die Seite https://cat.eduroam.org
    • die App ist ab Android Version 9 für die Nutzung von eduroam notwendig und kann daher nicht mehr deinstalliert werden
    • wenn Sie nach der Organisation suchen müssen, suchen Sie nach Würzburg mit ü, nicht ue
    • Achtung: manchmal wird im @BayernWLAN die Univesität Würzburg nicht gefunden. In diesem Fall bitte über die Funkverbindung eduroam einrichten.

    • der Benutzername und das Passwort müssen erst beim Verbinden mit eduroam und nicht während der Konfiguration eingegeben werden.

    • verwenden Sie Safari, um die Seite https://cat.eduroam.org aufzurufen. Mit anderen Browsern kann es zu Fehlern kommen.

    Problem bei der Verbindung mit eduroam ?

    Generell empfehlen wir bei Problemen, alle eduroam Profile zu löschen und eduroam über das CAT-Tool neu zu installieren.

    Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Benutzernamen (s......@uni-wuerzburg.de) verwenden.

    Das Passwort ist das, das Sie auch zum Anmelden am Mailprogramm oder WueStudy verwenden.

    Oft hilft es, WLAN einfach mal aus- und wieder anzuschalten. Verbinden Sie sich anschließend erneut mit eduroam.

    Bei iPhones und iPads kommt die eduroam Verbindung manchmal erst nach mehreren Verbindungsversuchen zustande.

    Android

    • Einstellungen
    • ganz oben unter "Drahtlos & Netzwerke" auf "WLAN" tippen
    • auf eduroam tippen und halten bis Auswahl erscheint
    • Netzwerk entfernen oder Netzwerk ignorieren

    Windows 10

    • links unten Windows Symbol - Einstellung (Zahnrad) - Netzwerk und Internet
    • links WLAN – WLAN-Einstellungen verwalten
    • Bekannte Netzwerke verwalten
    • eduroam auswählen
    • Button Nicht speichern

    iOS

    • Einstellungen
    • Allgemein
    • Profil
    • eduroam markieren – löschen

    macOS

    • oben WLAN-Symbol
    • Systemeinstellung Netzwerk öffnen
    • Links WLAN
    • Unten Weitere Optionen
    • eduroam markieren
    • Minus-Symbol

    Windows 7

    • Tasten [Windows] und [R]
    • tippen Sie neben Öffnen ein: cmd - Öffnen
    • es erscheint ein neues Fenster
    • um sich die WLAN anzeigen zu lassen, geben Sie den Befehl ein:   netsh wlan show profiles
    • um das eduroam Profil zu löschen, geben Sie den Befehl ein:   netsh wlan delete profile name=eduroam

    Sicherheitshinweise

    Wir empfehlen dringend, eduroam ausschließlich über eduroam® CAT einzurichten. Über diesen Weg werden alle Parameter richtig eingetragen und sorgen somit für eine sichere Verbindung. Sie vermeiden mögliche Sicherheitslücken, die eventuell zum Passwortdiebstahl führen können. Starten Sie die Konfiguration über die eduroam Seite des Rechenzentrums, von wo aus Sie zur  eduroam CAT Homepage weitergeleitet werden.

    Für fast alle aktuellen Geräte und Betriebssystem werden über eduroam® CAT Profile angeboten. Sollte das Profil für ihr System fehlen, ist es vermutlich veraltet und darf nicht mehr mit dem Uninetz verbunden werden.

    Weitere Informationen

    Richten Sie eduroam nur im Ausnahmefall manuell ein:

    Installieren Sie zunächst auf Ihrem Gerät das zum Radius Server (radius.rz.uni-wuerzburg.de) gehörende Wurzelzertifikat T-TeleSec GlobalRoot Class 2:
    https://www.pki.dfn.de/fileadmin/PKI/zertifikate/T-TeleSec_GlobalRoot_Class_2.crt

    Richten Sie eduroam mit diesen Parametern ein:

    • SSID: eduroam
    • Sicherheit: WPA2 Enterprise
    • Verschlüsselung: AES
    • EAP-Methode:  EAP-TTLS                                                                              
    • Phase 2-Authentifizierung:  PAP
    • CA-Zertifikat:  T-TeleSec GlobalRoot Class 2
    • Domain:  uni-wuerzburg
    • Identität:  <Ihr Benutzername>@uni-wuerzburg.de
    • Anonyme Identität:  eduroam@uni-wuerzburg.de
    • Passwort:  Das Passwort Ihres JMU-Accounts

    Die Überprüfung des Server gegenüber dem Sie sich authentifizieren sollte aktiviert sein.
    Der Name des Servers lautet:  radius.rz.uni-wuerzburg.de