piwik-script

Intern
    Rechenzentrum

    Videokonferenzen / Streaming in Zeiten von Corona

    11.03.2020

    Aktuell gibt es viele Anfragen, Veranstaltungen über Videokonferenzen abzuhalten. Dieser Weg ist zwar prinzipiell machbar, allerdings gilt es einige Punkte zu beachten. Der DFN-Verein hat insbesondere auf die beschränkte Ressourcenlage hingewiesen.

    Blick in den Videokonferenzraum des Rechenzentrums (Foto: RZ)
    Der Videokonferenzraum des Rechenzentrums (Foto: RZ)

    Die Dienste (DFNConf, AdobeConnect) des DFN-Vereins stehen allen deutschen Hochschulen zur Verfügung. Bei "normaler" Nutzung sind ausreichend Ressourcen verfügbar. Allerdings hat die Situation bezüglich des Coronavirus bereits jetzt zu einem erheblichen Anstieg in der Nachfrage dieser Dienste geführt.

    Nach aktueller Mitteilung des DFN-Vereins gelten folgende Möglichkeiten:

    • DFNConf für Videokonferenzen (mit maxmimal 23 Teilnehmern)
    • DFNConf für das Streamen von Veranstaltungen (Teilnehmerbegrenzung durch maxmimale Serverauslastung!)
    • Adobe Connect für Webinare mit maxmimal 200 Teilnehmern

    Hierbei gilt:

    • Aktuell Herabsetzung der Bildqualität auf 720p, um möglichst vielen Teilnehmern eine Nutzung zu ermöglichen.
    • Möglichst auf Video komplett verzichten und nur Audio übertragen.
    • Vermeiden Sie Stoßzeiten zwischen 10 und 12 Uhr sowie 13 und 15 Uhr.
    • Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein Meeting außerhalb dieser Zeitfenster stattfinden zu lassen, entlasten Sie die Infrastruktur und erhöhen damit die Erreichbarkeit des Dienstes.
    • Keine Gewährleistung seitens des DFN-Vereins oder der JMU wegen möglicherweise auftretender plötzlicher Verschlechterung der Übertragungsqualität oder sogar Abbrüchen.

    Der DFN-Verein sagt ganz klar:
    Aktuell bestehen keine nötigen Reserven, damit alle Lehrveranstaltungen in Deutschland gestreamt werden können!

    Bitte überlegen Sie daher, ob eine Nutzung der knappen Ressourcen geboten ist.

    Weitere Informationen zu den Diensten finden Sie unter folgendenm Link:

    https://www.rz.uni-wuerzburg.de/dienste/kommunikation/videokonferenz/

    Zurück