piwik-script

Intern
    Rechenzentrum

    Safer Internet Day

    05.02.2019

    Anlässlich des heutigen Safer Internet Day weisen auch wir auf das Thema Datensicherheit im Internet hin. Eine Garantie, dass Ihre Daten im Netz sicher sind gibt es nicht. Doch auch Sie können durch eigene Maßnahmen zum besseren Schutz vor Datendiebstahl beitragen.

    Zu den Maßnahmen gehören der sensible Umgang mit E-Mails und Anhängen. So können Sie zum Schhutz vor Spam-/Phishingmails beitragen. Informieren Sie sich auf unserer Spam und Phishing Webseite.

    Schützen Sie sich vor Schadsoftware, indem Sie das Betriebssystem und die Software auf Ihrem PC aktuell halten. Setzen Sie Virenscanner ein - für Uniangehörige ist Sophos kostenfrei. Weitere Infos unter 11 Golden Regeln.

    Darüberhinaus gehört der Klassiker "Passwort" dazu:  verwenden Sie starke Passwörter und geben Sie diese nicht preis.
    Wenn Sie sich mit Ihrer universitären Mailadresse an uni-externen Portalen anmelden müssen, verwenden Sie nicht das Passwort Ihres JMU-Accounts. So schützen Sie Ihre JMU-Zugangsdaten, falls der externe Anbieter Opfer eines Hackerangriffs wird und ihre Zugangsdaten gestohlen werden. Alles nochmal auf unserer Passwort  Seite - Abschnitt  "Weitere Sicherheitsinformationen" .

    Informationen zum Thema Datenleak - wenn Ihre personenbezogene Daten im Internet öffentlich geworden sind - haben wir auf unsere Seite Datenleak  zusammengestellt.

    Bei Fragen, wenden Sie sich an den IT-Support des Rechenzentrums.

    Von IT-Support

    Zurück