piwik-script

Intern
    Rechenzentrum

    Webzugriff auf "Outlook Im Web" wird erleichtert

    09.08.2022

    Bislang musste man für einen Zugriff auf seine Mails aus dem Homeoffice noch den VPN-Client aktivieren. Dies ändert sich zukünftig...

    Neues Layout beim Login für "Outlook im Web"
    Neues Layout beim Login für "Outlook im Web" (Klicken zum Vergrößern)

    Für unsere Kunden soll der Zugriff einfacher werden, für potenzielle Hacker dafür schwer (bleiben).

    Ab Mittwoch, 10.8.2022, ca. 16 Uhr wird das Abrufen und Bearbeiten von Mails via "Outlook im Web" von zu Hause oder unterwegs deutlich einfacher werden. Nachdem bislang zunächst ein VPN-Client konfiguriert und aktiviert werden musste, läuft der Aufruf von "Outlook im Web" dann über eine dedizierte Sicherheitsschnittstelle im Rechenzentrum. Das heißt nichts anderes, als dass Sie Ihre Login-Kennung und Ihr Passwort nur einmal eingeben müssen. Der sogenannte Loadbalancer prüft Ihre Anmeldedaten und leitet Sie dann ohne Umwege direkt zu Ihrem Outlook-Postfach weiter. Dadurch ändert sich auch das Layout der Anmeldeseite.

    Outlook im Web: https://mail.uni-wuerzburg.de

    Die bisher notwendige Nutzung des VPN-Clients ist damit zumindest für den Mailabruf nicht mehr nötig, was den in den letzten Monaten immer wieder geäußerten Wünschen unserer Kunden entgegenkommt. Bedingung für diese Umstellung war allerdings auch, dass das Sicherheitsniveau dieses Dienstes keine Einschränkung erfährt, was wir durch die Zwischenschaltung des Loadbalancers erreichen konnten.

    Bitte beachten Sie, dass diese Neuerung für alle Nutzenden des Mailssystem Microsoft Exchange/Outlook eingerichtet wurde. Weitere Informationen  zur Einführung von Exchange an der JMU finden Sie auch auf dieser Webseite: https://www.rz.uni-wuerzburg.de/dienste/kommunikation/e-mail/exchange-outlook/

     

    Zurück