piwik-script

Intern
    Rechenzentrum

    Sicherheitslücke in älteren Zoom-Clients

    18.08.2020

    Betroffen ist die Windows-Client-Version 5.0.4. Grundsätzlich sollte immer die neueste Version genutzt werden.

    Das offizielle Zoom-Logo
    Das offizielle Zoom-Logo (Quelle: Zoom Video Communications)

    Bei der Nutzung des externen Dienstes "Zoom" gilt es eine aktuelle Sicherheitslücke zu beachten.

    Betroffen ist laut Zoom selbst aber nur die Windowsvariante der Version 5.0.4:

    Beim BSI heißt es dagegen, dass man alle Versionen kleiner oder gleich 5.0.4 updaten soll.

    Unsere Empfehlung daher: Grundsätzlich sollte der genutzte Client möglichst aktuell gehalten werden.

    Neuestes Release für Windows ist die Version 5.2.1, die hier runtergeladen werden kann:

    Zurück